Wetter & Zeit
Wir schreiben den 10. September des Jahres 9 n. Chr.! Es ist früher Nachmittag, und die Sonne steht bereits hoch am Horizont. Einige Wolken ziehen über den Himmel. Die Temperaturen haben sich bei 22 ° Celcius eingependelt, und es zieht eine angenehme Brise über die germanische Landschaft.

Wegweiser
wichtige Links
Spiegel
Plot
Das schändliche Verhalten der Römer auf dem heiligen Thing hat eine allgemeine Entrüstung unter den Stämmen hervorgerufen. Die Fürsten wollen sich nicht länger diese Willkürherrschaft der fremden Eindringlinge gefallen lassen. Stimmen werden laut sich endlich gegen die Römer zu erheben. Bisher haben sie nur noch keine einheitliche Linie gefunden sich gegen Rom zu erheben. Die Fürsten sind sich uneinig. Es fehlt ein besonnener Führer, der die Stämme eint und weiß wie man die Kriegsmaschinerie der Römer zu fassen bekommt. Erste Kontakte werden geknüpft und die Aussicht auf ein Menschenopfer, das die Götter gnädig stimmen soll, scheidet die Geister. Das gemeinsame Stammestreffen zum Erntefest wird zum Meilenstein in der Geschichte der Cherusker.

Infos
Letzter Besuch: 07. Dec. 2019 um 09:54 h.
Deine bisherigen Post: .
Anschlagetafel» 30.11.2016 Der II. Teil unseres Plots mit dem Titel "Widerstand" wurde gestartet.
» 30.03.2018 Die Blacklist No. I für das Jahr 2018 wurde erstellt.
» 08.11.2018 Unser Regelwerk im Bereich "Charakterregeln" verändert.
» 06.01.2019 Wir begrüßen Nicanor als unser neuestes Mitglied.

Zur Startseite Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche
Clades Variana » Clades Variana » Lex et Historia » Die Gesetzestafeln » Ortstrennung & Szenentrennung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Centurion
Storyteller


Hand des Schicksals:

ja

Ortstrennung & Szenentrennung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information Zum Anfang der Seite springen

§6 SZENENTRENNUNG, ORTSTRENNUNG & DIE HAND DES SCHICKSALS

Ihr habt in diesem RPG die Möglichkeit eure Spielzüge in einer Kombination aus dem Prinzip der Ortstrennung und der Szenentrennung zu schreiben. Pro Charakter sind zunächst einmal maximal 5 Szenen erlaubt. Auf Anfrage können wir euch auch gerne noch weitere Plays erlauben.

6.1 Szenentrennung

Bei Eröffnung einer Szene schreibt bitte in die Beschreibung des Themas folgende Informationen:
*Datum
* Örtlichkeit der Szene
* wer mit wem
z. B. 02. September 9. n. Chr. | germanisches Langhaus | Brianna & Marcus

Das System der Szenentrennung orientiert sich an den folgenden Punkten:

Spieler A und Spieler B eröffnen zum Beispiel in einer beliebigen Area einen Thread, den sie mit einem passenden Namen versehen und können dort nun ungestört posten. Zeitgleich können jedoch auch Spieler C und Spieler D in derselben Area posten, nur eröffnen sie ebenfalls einen Thread mit einem zu ihrem Play passenden Titel und können nun dort ebenfalls völlig ungestört posten. Dies hat den Vorteil, dass ihre euch nicht gegenseitig in die Quere kommt. Zur besseren Übersicht über die Szenen ist die Anlage eines Szenenplaners Pflicht und in eurem Profil zu verlinken.

Szenen in welchen seit einem Monat kein Post mehr geschrieben wurde, werden archiviert. Die entsprechende Szene kann auf Wunsch jedoch wieder geöffnet werden. Sendet hierzu eine PM an Ferun und sie öffnet die Szene gerne wieder für euch.

6.2 Ortstrennung

Den Hauptstrang unserer Geschichte spielen wir nach dem Prinzip der Ortstrennung, was soviel bedeutet, dass sich euer Charakter jeweils nur an einem Ort und nicht gleichzeitig an mehreren Orten befinden kann. Der Hauptstrang wird in mehreren Plots stattfinden, für die wir bereits vor Beginn die Rahmenhandlung gemeinsam ausarbeiten. Gute Ideen und Vorschläge sind absolut erwünscht und können auch noch nach Beginn des Plots mit in die Rahmenhandlung einfließen um ein interessantes Spiel voranzutreiben.

6.3 Die Hand des Schicksals

Eine weitere Besonderheit unseres RPGs ist die Hand des Schicksals, mit der Centurion gelegentlich ins Geschehen des Hauptstrangs der Geschichte eingreift um die Charaktere zum Handeln zu zwingen. Es könnte sich dabei um besondere Ereignisse, Fallen, unerwartet angreifende Gegner usw.
In den Plays nach Szenentrennung erfolgt der Eingriff der Hand des Schicksals nur auf ausdrücklichen Wunsch der Spieler.

Stand 27.08.2014


PMs bitte an Marcus Claudius Lucenius senden!!!

27. Aug. 2014 18:57 Centurion ist offline Email an Centurion senden Beiträge von Centurion suchen Nehmen Sie Centurion in Ihre Freundesliste auf
Clades Variana » Clades Variana » Lex et Historia » Die Gesetzestafeln » Ortstrennung & Szenentrennung
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu: